Your Coach

– ambulantes Coachingprogramm für Kinder psychisch kranker Eltern

Im Kasseler Familienberatungszentrum e.V. soll eine Anlauf- und Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche, die aufgrund von psychisch erkrankten Eltern(teilen) belastet sind und Unterstützung außerhalb des Familienverbands benötigen, entstehen. In den oben skizzierten Familienkonstellationen kommt es oft zu einer Umkehr der Verantwortlichkeit gegenüber alltäglichen Aufgaben und Abläufen, sowie zu Schuldgefühlen, Trauer und Ängsten auf Seiten der betroffenen Kinder und Jugendlichen. Das Coachingprogramm YoCo ist eine Abwandlung des stationären Präventionsprogramms der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen-Marburg. Im Herbst 2022 startet das Projekt in die erste "Interne Phase".

Die psychische Erkrankung der Eltern steht im Raum, ist aber nicht so greifbar wie ein Beinbruch oder ein Schnupfen. Durch die Stigmatisierung psychischer Erkrankungen ist das Benennen ebendieser oft ein Tabuthema. Das Ziel von YoCo ist es, die Kinder und Jugendlichen professionell zu begleiten und ihnen einen Raum zu bieten, um über ihre Belastungen und Sorgen zu reden, die psychische Erkrankung der Eltern einordnen und als Krankheit verstehen zu können, und letztendlich Strategien zu erarbeiten, wie sie sich und ihrem Kindsein wieder den Raum geben können, auf den sie ein Recht haben und den sie für eine gesunde Entwicklung brauchen. Damit einhergehend ist die Zurückgewinnung eines neuen Selbstwertgefühls und das Bewusstwerden einer stabilisierenden Selbstwirksamkeit.

Das Coaching besteht aus mehreren Modulen und Sitzungen. Auch wenn die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt des Projekts stehen, gibt es am Anfang und am Ende eines jeden Coachings einen Termin, der gemeinsam mit den Eltern, also im Familienverband, stattfindet, sowie ein Einzelgespräch mit dem erkrankten Elternteil über die Erkrankung. Nach Beendigung des Coachings können sich die Kinder und Jugendlichen stets bei uns melden. Jeder weitere Kontakt basiert auf einer guten Beziehungsgestaltung und ermöglicht präventiv, für belastete Alltagssituationen der Kinder und Jugendlichen, einen Ort zu schaffen. Das Angebot ist für Kinder und Jugendliche der Stadt Kassel kostenlos.