Frühförderung

Die Frühförderung ist eine offene Anlaufstelle für Eltern aus der Stadt Kassel mit Kindern, die in ihrer Entwicklung auffällig, verzögert oder behindert sind – von Geburt bis zur Einschulung.

  • Sie sich um die Entwicklung Ihres Kindes Sorgen machen, z.B. um seine Sprache, Bewegung, Verhalten, Verstehen und Denken oder sein Spiel.
  • Sie Beratung und Unterstützung wünschen, um mit Ihrem Kind die alltäglichen Herausforderungen zu meistern.
  • bei Ihrem Kind eine Entwicklungsverzögerung, drohende Behinderung oder Behinderung festgestellt wurde und Sie sich Unterstützung wünschen.
  • Ihr Kinderarzt/ -Ärztin oder die Kindertagesstätte uns weiterempfiehlt.
  • erarbeiten wir ein Förderkonzept, das auf die bestmögliche Entwicklung Ihres Kindes abzielt.
  • verabreden wir die Zusammenarbeit mit den Erzieher:innen, Ärzt:innen, Therapeut:innen oder anderen Fachleuten.
  • wir ein Anmeldegespräch möglichst innerhalb von zwei Wochen vereinbaren.
  • wir unter Schweigepflicht stehen.
  • die Frühförderung kostenfrei ist.
  • wir Sie auch Zuhause besuchen.
  • wir neben der Einzelförderung auch verschiedene Gruppen anbieten.
  • bieten Ihnen Raum, über die Situation der Familie zu sprechen.
  • fördern Ihr Kind spielerisch.
  • unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Kitas, Schulen oder Therapien. 
  • informieren Sie über finanzielle Hilfen.