Frühförderung

Die Frühförderung ist eine offene Anlaufstelle für Eltern aus der Stadt Kassel mit Kindern, die in ihrer Entwicklung auffällig, verzögert oder behindert sind – von Geburt bis zur Einschulung.

  • Sie sich um die Entwicklung Ihres Kindes Sorgen machen, z.B. um seine Sprache, Bewegung, Verhalten, Verstehen und Denken oder sein Spiel.
  • Sie Beratung und Unterstützung wünschen, um mit Ihrem Kind die alltäglichen Herausforderungen zu meistern.
  • bei Ihrem Kind eine Entwicklungsverzögerung, drohende Behinderung oder Behinderung festgestellt wurde und Sie sich Unterstützung wünschen.
  • Ihr Kinderarzt/ -Ärztin oder die Kindertagesstätte uns weiterempfiehlt.
  • erarbeiten wir ein Förderkonzept, das auf die bestmögliche Entwicklung Ihres Kindes abzielt.
  • verabreden wir die Zusammenarbeit mit den Erzieher:innen, Ärzt:innen, Therapeut:innen oder anderen Fachleuten.
  • wir ein Anmeldegespräch möglichst innerhalb von zwei Wochen vereinbaren.
  • wir unter Schweigepflicht stehen.
  • die Frühförderung kostenfrei ist.
  • wir Sie auch Zuhause besuchen.
  • wir neben der Einzelförderung auch verschiedene Gruppen anbieten.
  • bieten Ihnen Raum, über die Situation der Familie zu sprechen.
  • fördern Ihr Kind spielerisch.
  • unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Kitas, Schulen oder Therapien. 
  • informieren Sie über finanzielle Hilfen.

Neuigkeiten aus der Frühförderung

Im Oktober haben wir, das Team der Frühförderung, endlich mal wieder einen gemeinsamen Ausflug mit den Familien gemacht!

Früh am Morgen haben wir uns alle am kafa getroffen und sind dann zusammen aufgebrochen Richtung Rheinardswald. Unser Ziel war der Tierpark Sababurg, den wir mit den ersten herbstlichen Sonnenstrahlen erreichten.

Im Tierpark gab es einiges zu entdecken: Wir haben Wölfe schleichen gesehen, und Wildschweine grunzen gehört, haben Pinguine bei der Fütterung beobachtet, bis wir selbst Hunger bekamen und uns ein gemütliches Pausenplätzchen suchten. Danach wurde es noch einmal aufregend bei der Flugshow der Greifvögel. Am Nachmittag schaukelte uns der Bus wieder nach Kassel, in den Köpfen schaukelten die Erinnerungen an den wunderbaren Ausflug mit zurück. Es war ein lustiger und erfrischend anderer Tag!

Besonders wollen wir an dieser Stelle auch dem Verein „Wandern für Kinder“ danken, der uns diesen Ausflug ermöglicht hat!